Bouldertour- Klettern + Kanu - Kanu Regen, Sepp Schneider: Kanutouren für Firmen, Betriebe, Vereine, Familien, JGAs in Bayern: mit Kanus, Kanadier, SUP Kanutouren im Bayerischen Wald

Kanutour buchen:

0171 63 66 532

Auf Grund des niedrigen Wasserstandes ist momentan das Befahren des Schwarzen Regens aus naturschutzrechtlichen Gründen nur für die Touren 4, 5, 6a, 6b, 8 und 9 erlaubt.

Ab Viechtach sind auch weiterhin alle Touren erlaubt

 

+++ Skiroller Schnupperkurse am Arber und in Hengersberg ab sofort buchbar +++

Bouldertour - Kanu und Klettern: Acapulco und Liebesbucht am Höllensteinsee

kanu regen

Klettern für Sportkletterer und Paddeln zum Aufwärmen

9 km, Start: 10 und 11 Uhr bei Kanuverleih Sepp Schneider, Am Regen 9, 94234 Viechtach

Um 17 Uhr Eintreffen am Kiosk Höllensteinsee

kanu regen

Von den Einheimischen wird der Felsen, der wie ein Pfeiler gegen den Himmel ragt, Liebesbucht genannt. Die Lage, ca. 600 Meter vor dem Höllensteinsee Kraftwerk, ist unbeschreiblich und einzigartig: direkt am Fluss des Schwarzen Regen gelegen.Vor allem im Frühjahr und im Herbst ist der Felsen eine hervorragende Herausforderung und lässt jedem, der Bouldern und Klettern mag, das Herbst höher schlagen. Durch seine reine Südausrichtung kann es im Hochsommer zum Klettern heiß werden. Doch bei angenehmen Temperaturen ist es ein Höhepunkt für jeden Kletterer. Zwischen 2013 und 2014 wurden die Liebesbucht und ca. 1 km davor Acapulco als 2 kleine Klettergebiete erkannt.

Höll-Iland - Acapulco ist ein wunderschön gelegener Felspfeiler am bzw. über dem Höllensteinsee. Der Name kommt nicht von ungefähr, denn der Felspfeiler wird von einigen wagemutigen Einheimischen zum „Klippenspringen“ genutzt, was nicht unbedingt empfehlenswert ist.  Bereits beim letzten Teil des Zugangs ist Vorsicht geboten, denn es besteht im relativ unwegsamen und steilen Gelände (wegen des Laubes besonders im Frühjahr und Spätherbst) durchaus Absturzgefahr.

Der wilde Steig der Liebesbucht und Acapulco hat es in sich. Bis in schwindelerregende Höhen kann man dort klettern. Der Fels bildet eine Klippe zum See hin. Haken sind in der Steilwand vorhanden. Die Aussicht ist unglaublich.

Die Hinfahrt mit dem Kanu bietet sich an: einerseits ist er nicht mit dem PKW zu erreichen, andererseits stimmt das Hinfahren mit dem Kanu schon auf das Klettern ein und man verbindet dabei die Elemente, wie man es nur bei wenigen Klettersteigen kann.

Bitte Kletterausrüstung selbst mitnehmen. Für Unfälle beim Klettern wird keine Haftung übernommen.

Die Kanutour an sich ist wunderschön und idyllisch zu fahren, weil sie so viele Flussbadestellen hat!

Preis: 50,- € pro 2er Canadier

 

kanu regen

 

kanu regen

 

kanu regen

 

kanu regen